Montag, 2. Februar 2015

Japan Sew Along: Schnitte und Stoffe

Es war spannend, sich durch Eure Beiträge zum ersten Treffen dieses Sew Alongs zu klicken: Spannend zu lesen, wer mit von der Partie ist; spannend zu sehen, welche japanischen Nähprojekte Ihr bereits zeigen könnt; und spannend, nicht zuletzt, von Euren Plänen zu erfahren - um die eigenen, angesichts all der Anregungen, beinahe schon wieder über den Haufen werfen zu wollen.



Für welchen Schnitt habt Ihr Euch entschieden? Habt Ihr schon Stoffe parat oder Ideen dazu?


Die Entscheidung für einen Schnitt ist der erste Schritt, und ganz offenbar einer der schwersten. Also: Nichts da, ich bleibe bei meinem Turtleneck-Kleid.

It was exciting to read through your posts for the first meeting of this sew along: It was exciting to see who's in; it was exciting to have a look at all the japanese sewing projects you have already realized; and it was exciting to know more about your plans - with the effect that I was almost about to cancel mine and chose something completely different.
 
Which pattern did you chose? Do you already know which fabric to use for it?

In fact, chosing a pattern seems to be the most difficult part. So once I found MY pattern, I'll stick to it, i.e. the turtleneck dress I presented last time.

The fabric I chose for it is a lightweight cotton sateen from Kokka, with a beautiful drape. As I will need a longsleeve shirt to go with the dress, there is also a matching knit fabric.

Der Stoff meiner Wahl ist ein leichter, fließender Baumwoll-Satin von Kokka. Der Uni-Jersey für das Langarmshirt zum Lagenlook liegt ebenfalls bereit, in einem dunklen Türkiston.




Die Punkte auf dem Stoff sind zur Webkante hin größer, zur Stoffmitte kleiner, so dass sich beim Zuschneiden schön mit dem Effekt spielen lässt.

The dots are smaller in the middle of teh fabric and bigger at the margin, so I will have to pay attention to this when cutting the dress:



 

Das Schnittmuster habe ich bereits kopiert, und wenn die angefangenen Projekte abgeschlossen sind, geht es an den Zuschnitt. Wie sieht es bei Euch aus?

I traced the pattern, so as soon as the current projects are finished, I will go ahead and cut. How about your projects? I am curious to read about your plans!

Eine Ergänzung  füge ich diesem Beitrag noch vor dem Erscheinen hinzu: Soeben lese ich Chuleenans Post zum heutigen Treffen (hier), den ich gerade denen unter Euch ans Herz legen möchte, die Zweifel haben bzgl. der japanischen Schnittmuster und einer Figur, die kräftiger ist als die Maßtabelle in den Büchern dies i.d.R. vorsieht.

I would like to add a link to this post before it is even published: I just read Chuleenans blog post for this meeting (here) which might be interesting for those who have doubts about the japanese sewing patterns for not being "petite" as the size charts usually request.

Catrin | :: stoffbüro ::

 

Kommentare:

  1. der stoff ist ja der hammer! kann ich mir wunderschön am kleid vorstellen :-)
    ich werde mich mit meinem schnitt auch am abändern des schnittmusters versuchen, aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt ;-) also, nur mut!
    lg anja

    AntwortenLöschen
  2. Ja, der Stoff ist wirklich toll. Danke für den Linktipp. Da kann ich mir bestimmt noch ein paar Anregungen holen. LG Griselda K

    AntwortenLöschen
  3. Da kann ich mich nur anschließen. Ich finden den Stoff auch super. Ich liebe die Kombi von braun und türkis. Da werde ich ja richtig neidisch. Und er passt wundervoll zu Deiner Schnittwahl!

    LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Welch schönes Stöffchen! Der geht ja auch nur für japanisches Schnitte :-) Da bin ich gespannt drauf!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Muster, tolle Farben! Ich habe gestern auch nochmal durch deinen Shop gestöbert, bislang konnte ich noch widerstehen. Stoffabbau, du verstehst. Aber es fällt mir sehr schwer...
    Ich freue mich sehr auf dein Kleid!
    Liebe Grüße und gutes Nähen!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  6. mal wieder ein stoff, der ausgesprochen gut zu dir passt! wie sollte es anders sein?
    ich habe noch nichts begonnen.. nur im kopf- da ist viel los!
    liebe grüße***

    AntwortenLöschen
  7. Ich freu mich auf Deine Kombination!
    Reizvoll, sehr reizvoll, die unterschiedliche Punktgröße! Bin schon gespannt, wie Du dann zuschneidest, ich würde ja, spontan sagen, dass die Punkte nach unten größer werden müssen....
    Liebe Grüße!
    Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Da bin ich auch sehr gespannt wie dein fertiges Kleid aussehen wird :-) Das ist ein sehr interessanter Stoff...

    Viel Erfolg und Spaß für dein Projekt
    Liebe Grüße
    Helen

    AntwortenLöschen
  9. Great to see plans forming and outfits being made! I'm planning to make a skirt from Stylish Skirts, and - time permitting - something from Drape Drape. No fabric picked yet, but I may try and shop my stash.

    AntwortenLöschen
  10. Ach nun komm ich endlich dazu zu komemntieren... Der Arm ist glücklicherweise nicht gebrochen (hatte ich auch nicht angenommen) und dieser Arztbesuch war leider eine Farce...
    Aber egal! ;-)
    Der braune Stoff ist so so wunder-wunderschön und ich bin ein wenig neidisch auf das braun in der Kombination mit türkis und freue mich schon sehr darauf, was du daraus machen wirst.
    Den Post zu den unjapanischen Proportionen habe ich mit Interesse gelesen - daran scheitere ich auch gerade...
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  11. Toller Stoff! eine Frage, wie machts du es, damit die Fotos groesser auftauchen? gibt es einen Trick? Danke und Gruesse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass Dir der Stoff gefällt!

      Ich blogge normalerweise auf Wordpress und benutze Blogger intuitiv und ohne Tricks - da kann ich Dir leider nicht helfen.

      Liebe Grüße
      Catrin

      Löschen
  12. Das ist ja wirklich ein wunderschöner Stoff! Ich bin sehr gespannt, wie du das mit den Punkten umsetzt.
    Hast du die Hemdbluse auch verbloggt? Habe mich gerade gefragt, ob ich bei dir mal stöbern und mich inspirieren lassen soll oder ob ich sie erst mache und dann suche, um mich dann vom Vergleich überraschen zu lassen... Beides hat seinen Reiz :o)
    Muss auf jeden Fall gleich mal bei dir im Shop stöbern. Dieser Stoff... Muss mich zurückhalten, habe gerade erst eine größere Bestellung getätigt, aber stöbern schadet ja nicht...

    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,

      die Hemdbluse aus "Nähen im japanischen Stil" findest Du im Rahmen des ":: stoffbüro :: spezial :: Webstoffe":

      https://stoffbuero.wordpress.com/2014/09/25/japanische-hemdbluse-spezial-webstoffe/

      Ansonsten stöbere doch mal durch die Kategorie "Japanisch nähen" bei mir im Blog!

      Liebe Grüße
      Catrin

      Löschen
  13. Der Punktestoff ist genial. Ich kann mir an mir so etwas immer gar nicht vorstellen. Und dann nähst Du. Und mein Lemming schreit: Ich auch, ich auch!

    AntwortenLöschen
  14. Da bin ich ja sehr gespannt auf deine Kombination. Der Punktelstoff ist ja genial!
    Lg
    Lucy

    AntwortenLöschen
  15. Thanks for mentioning my post! I'm still trying to decide on a pattern and I'm looking more closely at sizing of the Stylish Dress Book and other Japanese patterns. I got a comment on my blog about the importance of measuring the patterns because there is more ease in Japanese patterns.

    AntwortenLöschen
  16. I'm just jumping on the sewalong now! I have been a fan of Japanese patterns for a while now and have a few creations under my belt: http://mswabisabi.blogspot.co.nz/search/label/japanese%20pattern
    I am going to make Dress D from Stylish Dress Book. I have chosen a floral cotton :)

    AntwortenLöschen