Sonntag, 28. April 2013

Buchvorstellung "Simple little girls boys clothes"

Wie versprochen noch eines meiner Nähwerke: eine Bubenhose. Man kann sie aber problemlos auch einem Mädchen anlegen.

Bitte entschuldigt den Hintergrund, auf die Schnelle hatte ich nichts anderes. Auch das Kind darin fehlt, aber das schlief schon. Dafür hat es Falten und Flecken - wie es sich für Kinderkleidung gehört ;-) .



Der Schnitt stammt aus diesem Buch:



Es stammt aus der Heart Warming Life Series. Fragt mich bitte nicht nach den Autoren, ich kann leider kein Japanisch und habe auch im Netz keine (lesbaren) Angaben gefunden. Polka drops, das konnte ich noch finden ;-).
Verleger:  Nihon Vogue (April 2010).
ISBN 978-4-529-04837-8.

Das hübsche Buch enthält Schnittmuster für 34 Modelle in den Grössen 90 bis 130 cm.

15 Tops, 3 Kleidli, 11 Unterteile und als Zugabe 2 Taschenmodelle (eines davon in Mamigrösse) und ein Haarband.
Süss fand ich die Zugabe am Ende des Buches (links): Bügelbilder mit den Zahlen 90/100/110/120 und 130. Da können die genähten Werke gleich mit der Grössenangabe versehen werden.

Die Modelle sind ansprechend fotografiert, die Stoffauswahl entspricht meinem Geschmack, kann aber sicher auch farbiger gewählt werden, da die Schnitte eher geradlinig sind.

Mich hat zum Kauf bewegt, dass es auch Jungsmodelle und solche aus Jersey hatte. Erstere sind ja im allgemeinen eher Mangelware, letztere für Japanische Nähbücher (zumindest die die ich kenne) auch selten.

Bisher habe ich das Hosenmodell genäht. Netterweise hatte es dafür auch eine sehr ausführliche Nähanleitung. Aber auch ohne diese wäre der Schnitt gut umsetzbar gewesen. Das Besondere waren die rückwärtigen Taschen, die am Bundansatz verschwinden - die Variante kannte ich noch nicht. (Andere anscheinend auch nicht, denn in der Kita wird die Hose regelmässig verkehrt herum angelegt ;-)  )


Das Bäbi sitz in einer der rückwärtigen Taschen.
(und warum ist das Bild gedreht???, war doch bei mir schön "richtigherum")



Ich hätte allerdings keinen Jeansstoff verwenden sollen. So ist die Hose etwas steif und wirft Falten. Sonst ist die Passform gut und auch die Grössenangabe stimmt (durch vorheriges Nachmessen kontrolliert).

Kaufempfehlung: ja, wenn man Modelle für Jungen (oder Mädchenkleidung, die nicht so verspielt ist) sucht, ist man hier sicher gut beraten.

Kommentare:

  1. Schade, ich seh keine Bilder. Liegt es an mir?
    Hätte gerne was vom Buch gesehen.
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, liegt nicht an dir sondern mir - hatte die Bilder auf dem falschen Stick. Aber nun sollte es klappen :-)

      Löschen
  2. Super schön. Da ich 2 Jungen und ein Mädchen benähe, würde mich interessieren, wo du das Buch bestellt hast?

    Apropos: hier der Autor: Poruka Dorotsupusu
    und der genaue Titel: Simple Casual Girls and Boys Clothes - POLKA DROPS

    habe ich bei einem japanischen Versand so gefunden.

    Aber ich weiß leider nicht, wie ich an das Buch kommen soll :-(

    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann leider nicht sagen, wo frau dieses Buch bestellen kann. Es war ein Geschenk :-).

      Löschen
  3. Ohhh wie schöööön, dieses Buch hab ich mir auch gekauft und dieses Teilchen ist bezaubernd (und endlich mal was Hübsches für unsere Buben). Toll gemacht!
    Lieben Gruß, Mona von Lilamm

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mona
      Kannst du noch mehr Bücher mit Bubenschnitten empfehlen?
      (und danke für das Kompliment)

      Löschen
  4. sieht klasse aus, das würde ich gerne ausprobieren, aber wo kann ich das buch kaufen/ bestellen..? lilamm, du hast da viele eine adresse?
    danke und lieben gruß

    AntwortenLöschen
  5. Danke, so ist doch gleich viel besser.
    Schick, eure Hose. Und sie sieht trotzdem bequem aus.

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Ein ganz tolles Buch! Diese Hose in lang und ein paar andere Modelle habe ich auch schon genäht - danke, dass du es hier vorstellst, denn es ist wirklich empfehlenswert.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Ulla7.5.13

    Hallöchen nochmal zusammen, leider habe ich keine Antwort bekommen... Finde, das Buch sieht wirklich klasse aus. Aber wo habt Ihr es denn gekauft..? Direkt in Japan bestellt...? Andrea, hast Du das vielleicht einen Tipp für mich? Ganz lieben Dank schonmal, Ulla

    AntwortenLöschen