Dienstag, 26. Februar 2013

Tanoshii sucht DICH!

Ihr lieben Fans der japanischen Nähkunst. Der Tanoshii-Blog sucht Euch.

Wenn ihr Lust habt, eure Nähwerke hier auf dem Blog vorzustellen, dann könnt ihr euch gern bei mir per Email melden (mizoal.kk @ gmail.com) oder kommentiert unter diesem Post.

Ich richte euch dann als Autorin ein und ihr könnt dann hier mitschreiben. Wäre doch schade um den schönen Blog, wenn hier so wenig los ist. ;-)

Weiterhin könnt ihr - wie gewohnt - eure Werke hier auf dem Blog verlinken. Einfach hier rechts auf den Button "Tanoshii-Treffen 2013"



klicken und euch in die Liste eintragen.

Wir freuen uns auf Euch!

In einer großen Gemeinschaft macht es doch viel mehr Spaß!

Liebe Grüße
Anke

Kommentare:

  1. Es wird Zeit, dass ich mir endlich eines der Bücher gönne...! Auf bald... herzliche Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für Deine Einladung, liebe Anke. Ich bin gerade im Japan-näh-Rausch und war so frei und habe mich in Deinem Tanoshii-Treffen Blog schon eingenistet. Es wird mit großer Sicherheit noch mehr genäht aus meinem 1. japanischen Nähbuch. Hier mein Blog: http://phimamo.blogspot.de/
    Ich freue mich über jeden Mitstreiter.


    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,

      Du hast eine Einladung im Postkasten. ;-)

      Liebe Grüße
      Anke

      Löschen
  3. hi,
    euer Tanoshii Blog und ich kennen uns schon ein Weilchen und ich sollte auch 2013 wieder mit Japanischen Schnittmustern durchstarten. Sehr gerne würde ich hier auch aktiv mitmachen, wenn ich darf ?!? :)
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea,

    schau mal in dein Postfach! ;-)

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Habe mal zwei Sachen verlinkt. Ein drittes wird bald folgen...
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Judy,

      wenn Du gern auch mit hier bloggen möchtest, dann bräuchte ich auch Deine Mailadresse.

      Liebe Grüße
      Anke

      Löschen
    2. Ich glaube, das lohnt sich nicht, werde es aber auf jeden Fall verlinken, wenn ich was geschafft habe!

      Löschen
  6. Liebe Anke,

    Es ist zum verrückt werden... Da hab ich schon so einige schöne japanische Nähbücher in meiner Bibliothek, schaue sie immer mal wieder an (vor allem, wenn ich hier war), aber ich komme einfach nicht dazu... Das muss sich unbedingt ändern - spätestens zur Sommerkleid-Zeit! Und dann poste ich endlich hier bei dir!!

    Liebe Grüße,
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ina,

      Du hast eine Einladung! Freu mich!

      Liebe Grüße
      Anke

      Löschen
  7. Ich speise meine Näherein immer fleißig hier ein und bin gerne für ein paar Posts zu haben. Dürfen es denn grob die selben sein, wie auf dem eigenen Blog?
    Liebe Grüße und wie ich gerade gesehen habe, trägt euer Aufruf schon Früchte!
    Klasse.
    Liebe Grüße,
    Nova

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nova,

      Du hast eine Einladung!

      Die Posts hier kannst du gestalten, wie du magst. Schön sind ausdrucksvolle Bilder und Beschreibungen zum Schnitt. Änderungen, Verbesserungen. Welche Größe hast du genäht usw. Alles, was es anderen Interessierten einfacher macht, einen Schnitt zu beurteilen.

      Ich freu mich auf dich!

      Liebe Grüße
      Anke

      Löschen
  8. Hätte mich längst gemeldet, bin aber derzeit ohne Rechner.... mach ich aber gerne...;)))
    Liebe Grüsse elbmarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe elbmarie,

      schickst du mir dann bitte deine emailadresse? ich kann die leider auf deinem profil nicht finden.

      Danke!

      liebe grüße
      anke

      Löschen
  9. Gerade sah ich euern Aufruf und melde mich auch mal. Habe erst einen kleinen Schwung Bücher erhalten und den großen Vorsatz, mir ein paar Teilchen zu nähen. LG Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,

    schreibst du mir bitte deine Emailadresse? Dann kann ich dir eine Einladung für den Blog schicken.

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  11. Mein Plan für morgen ist, endlich den Schnitt für eine - japanische - Bluse zu kopieren... Den weiteren Verlauf könnte ich hier gern festhalten!
    Liebgruß, Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Auch mich hat das Japanfieber gepackt. Hab auch schon ein Kleid imUnd Treffen gepostet. und da das Fieber sehr hartnäckig ist,werden es wohl noch mehr Kleider werden,die ich auch gern vorstell
    lg
    lucy

    AntwortenLöschen
  13. Erst vor wenigen Tagen hab ich mich getraut endlich im japanischen Stil zu nähen und ein Stilwechsel um 180° hat sich bei mir zwischenzeitlich vollzogen. Und mit einmal mutig beim Tanoshii-Treffen verlinkt.
    Ich entwerfe meine Schnitte selber da ich mit einer Gr. 48/50 nicht den gängigen Größen in den Japan-Büchern entspreche. ;-) Inspiration hole ich mir aus den Pochee-Magazinen.

    Grüßle Steffi

    AntwortenLöschen