Donnerstag, 5. April 2012

Buchvorstellung: Schnittmuster von Yuki Araki aus 2010


Der Mensch hat einen Kopf, zwei Arme und zwei Beine. Dazwischen sitzt der Leib und den gilt es zu verhüllen. Das kann man ganz pragmatisch angehen, indem man sich in lange Tücher wickelt, oder – und das ist, was wir Näher so lieben- man kann die “Umhüllung” interessant gestalten.

Mode gestalten darin versteht Yuki Araki sich vortrefflich. Sie erfindet sich immer wieder neu, ohne ihren eigenen Stil aufzugeben. Dass sie dabei sehr humorvoll vorgeht, zeigt sie in keinem Werk deutlicher als in der vorliegenden Ausgabe ihrer Schnittmustersammlung für Mädchen.


Die “Heart Warming Life Series"-Ausgabe von 2010 ist ein Rund-um-Sorglos-Paket der Extraklasse. Arakis witzige Note erkennt der geneigte Näher, wenn unter dem vermeintlichem Röckchen auf einmal eine Hose mit Volants steckt, oder zwei Overalls mehr als keck dazu einladen, die 70er Jahre zu feiern.
 
Die Schnitt-Meisterin versteht sich darauf, dort Längen wegzunehmen, wo wir sie erwarten würden. Sie spielt mit eleganter Leichtigkeit mit modischen Elementen sowie Techniken und setzt augenzwinkernd Akzente.
 
Vom Bolero bis zum Hütchen sind alle Schnitte präzise und paßgenau für die Größen 90-130 konzipiert und mit ausführlicher Nähanleitung versehen. Ein wenig Näherfahrung ist ganz klar von Vorteil, wenn man kein Japanisch spricht. Jedoch sind nur die zwei enthaltenen Mäntelchen ernsthaft anspruchsvoller.
 


Welches nähende Mutterherz schlüge nicht höher, in Anbetracht von 25 sportlich-romantischen, aber sehr alltagstauglichen Klamöttchen, die nicht nur vortrefflich kombiniert werden können, sondern deren einzelne Schnitt-Teile auch untereinander ausgetauscht werden können? So zaubern wir aus der Kernreihe von diversen Kleidern und Blusen noch einmal die doppelte Anzahl, indem sich Kragen und Ärmellösungen vertauschen.


Wie in jedem Buch gibt es auch in dieser Ausgabe etwas für die Mama. Es handelt sich um einen Shopper mit aufgesetztem Schleifenelement. Außerdem werden in einer separaten Fotostrecke zwei Schnitte extra ausführlich behandelt.


Zusammengefasst: Dieses Buch ist ein Must-Have für jeden Araki-Fan, aber auch für den fortgeschrittenen Näher ein gutes Einstiegsbuch in die Welt der Japanmode. Große Farbaufnahmen der Modelle am Kind belegen wie hervorragend Kleidung mehr aus dem Menschen machen kann, der sie trägt. Es lohnt also, sich nicht nur in Tüchbahnen zu hüllen.
 
An die Maschinen, Ihr Lieben!
 
 
 
Book: Hear Warming Life Series by Yuki Araki, ISBN 978-4-529-04816-3 
 

Kommentare:

  1. Endlich!
    Es geht weiter. Und wie furios. Vielen Dank - mal sehen, was im Osterkörbchen landet.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ihr lieben Japanischen Schneiderinnen!! Schönes Blog hier!! Man entdeckt auch wieder ganz tolle Seiten.....

    HAbe einige Sachen aus den schönen japanischen Nähbüchern genäht -
    z.B.
    http://seelenruhig.eu/sr/?page_id=4481
    oder http://seelenruhig.eu/sr/?page_id=3943 oder
    http://seelenruhig.eu/sr/?page_id=3934

    würde diese ganz gerne verkaufen. Wer Interesse hat, meldet sich direkt bei mir:

    info ät ellen minus schnell punkt de

    AntwortenLöschen
  3. ... ich meinen natürlich die Nähbücher - nicht die Kleidungsstücke!!

    Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  4. Oh, freu mich so, dass ich den Blog gefunden hab! In den nächsten Wochen werd ich wohl nicht zum Nähen kommen ... aber ich hab auch ein Japan-Nähbuch (schon eine ganze Weile) und will das unbedingt mal ausprobieren. Wenn ich etwas mehr Zeit habe, werde ich hier mal stöbern. :-)
    Gern könnt Ihr auch bei mir mal vorbei schaun, wenn Ihr mögt ... oder auch bei der Kreativ-Party mitmachen, wenn Ihr Lust habt
    http://www.cutelicious.info/search/label/Kreativ-Party

    Ganz liebe Grüße und danke für das Zeigen und Schreiben und so viele schöne Anregungen!!!!

    Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Sind das wunderschöne Sachen! Und wundervolle Muster und Farben, und so schön fotografiert... Vielleicht fange ich ja auch bald an, japanisch zu nähen...

    Liebe Grüße, Mond

    AntwortenLöschen
  6. Anonym10.6.12

    Wo kann ich das Buch in Deutschland kaufen (oder bestellen)?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo,

      da müßtest du mit hilfe der isbn-nummer 978-4-529-04816-3 auf suche gehen.

      liebe grüße
      anke

      Löschen